Einpflege von Gussasphaltboden

Gewöhnliche Selbstglanzdispersionen sind für die Einpflege von Asphalt- und Gussasphaltböden nur bedingt geeignet.

Die dauerhafteste Lösung ist die Versiegelung mit einem PU-Lack oder mittels dem Produkt Schuko-Grund-NC/L GA  welches in verschiedenen Farbtönen mit einem Breitpinsel oder Nylonrolle gleichmäßig im Kreuzgang aufgetragen wird.

Flächen, welche einer nicht starken mechanischen Belastung, z. B. durch Gabelstapler, Hubwägen etc. ausgesetzt sind können mit schwarz eingefärbten Polymerdispersionen beschichtet werden.

Schukolin® Glanzit MF schwarz oder Schukolin® Emulsion schwarz werden hierbei auf den gereinigten und trockenen Untergrund in zwei bis drei Schichten aufgetragen.