Grundierung / Entschichtung von eingepflegten Gussasphaltböden

Die Grundreinigung ist dann notwendig, wenn alte Schutz- oder Pflegefilme entfernt und gegebenenfalls anschließend erneuert werden müssen.

Die Wachs- und Polymerversiegeler Schukolin® Glanzit 75, Schukolin® Glanzit MF und Schukolin® Glanzit AS können mit diesem Verfahren entfernt und anschließend erneuert werden.

Wichtig: Die Grundierung/Versieglung auf Basis von Schuko-Grund NC/L GA wird durch dieses Verfahren nicht gelöst. Eine Neueinpflege mit den Produkten der Schukolin® Glanzit Serie kann auf die weiterhin vorhandene, gereinigte Schuko-Grund NC/L GA – Oberfläche erfolgen.

Verfahrensweise:

  1. Lose aufliegenden Schmutz mit Besen oder Kehrmaschine entfernen.
  2. Auftragen und Verteilen von Schukolin®Grundreiniger in einer Verdünnung von 25 – 50 % zur Entfernung alter Schutz- und Pflegefilme.
  3. Die Grundreinigerlösung 10 – 15 Minuten einwirken lassen.
  4. Mittels Bodenreinigungsautomat (Bürsten oder Padscheiben grün bis schwarz) in gleichmäßigen und leicht überlappenden Bahnen kreuzweise die Reinigungslösung ohne Absaugung einbürsten und 10 – 15 Minuten einwirken lassen.
  5. Schmutzflotte mit Bodenreinigungsautomat oder Wassersauger aufnehmen.
  6. Tank des Bodenreinigungsautomaten mit Frischwasser befüllen. Bodenbelag mit dem Frischwasser spülen und gleichzeitig absaugen.
  7. Vor der erneuten Einpflege muss der Boden neutralisiert und komplett trocken sein.