Grundreinigung / Entschichtung von Kunstharzböden ( EP- und PU-Böden)

Die Grundreinigung ist dann notwendig, wenn z. B. hartnäckige Verschmutzungen beseitigt und/oder Wachs- und Polymerversiegelungen entfernt werden müssen.

Verfahrensweise:

  1. Lose aufliegenden Schmutz mit Besen oder Kehrmaschine entfernen.
  2. Auftragen und Verteilen von Schukolin® Grundreiniger in einer Verdünnung von 5 – 10 % zur Entfernung hartnäckiger Verschmutzungen oder 10 – 45 % zur Entfernung alter Schutz- und Pflegefilme.
  3. Die Grundreinigerlösung 10 – 15 Minuten einwirken lassen.
  4. Mittels Bodenreinigungsautomat (Bürsten oder Padscheiben grün bis schwarz) in gleichmäßigen und leicht überlappenden Bahnen kreuzweise die Reinigungslösung ohne Absaugung einbürsten und 10 – 15 Minuten einwirken lassen.
  5. Schmutzflotte mit Bodenreinigungsautomat oder Wassersauger aufnehmen.
  6. Tank des Bodenreinigungsautomaten mit Frischwasser befüllen. Bodenbelag mit dem Frischwasser spülen und gleichzeitig absaugen.