Teilereinigung mittels Teilereinigungsmaschinen und Tauchbäder

Neben einer guten Reinigungsleistung müssen die Produkte schonend reinigen und somit  materialverträglich sein. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das schaumarme Reiniger zum Einsatz kommen, um ein Überschäumen der Tauchbäder und Teilereinigungsmaschinen zu verhindern.

Verfahrensweise:

  1. Für alkaliunempfindliche Oberflächen ist zur effektiven Entfernung von Öl-, Fett-, Ruß-, Blut- und Eiweißverschmutzungen das extra schaumarme HCC Entfettungsmittel 915 bestens geeignet.
  2. Für alkaliempfindliche Oberflächen wie z. B. Buntmetalle, lackierte Oberflächen und Aluminium ist das Produkt Schukolin® Tiefenreiniger zu wählen.
  3. Die Produkte werden gemäß den Vorgaben auf dem Etikett vorverdünnt und in die Maschine oder das Tauchbad gefüllt.
  4. Nach der Reinigung werden die Teile mit klarem Wasser abgespült.
  5. Im Lebensmittelbereich müssen die Flächen immer mit Wasser in Trinkwasserqualität abgespült werden. Für beide genannten Produkte existiert ein Unbedenklichkeitszertifikat für den Lebensmittelbereich.