Reinigung mit Hochdruck- und Niederdruckreinigungsgeräten

Vor der Reinigung einer Fassade muss mit dem örtlichen Wasseramt geklärt werden ob und wie das Abwasser abgeführt werden darf. Diese Abklärung ist dabei stets unabhängig davon durchzuführen ob mit einem Reinigungsmittel gereinigt wird oder nur mit klaren Wasser.

Verfahrensweise:

Abschnittsweise die Fläche von unten nach oben bearbeiten.

HCC Intensiv Schmutzlöser 965 oder den kennzeichnungsfreien Herwetec® Tornado nach den Vorgaben auf dem Gebinde oder dem Technischen Merkblatt in das Gerät geben und die zu behandelnde Fläche einsprühen. Bei hartnäckigen Verschmutzungen die Reinigungswirkung mit Mechanik (Bürste oder Hochdruck)unterstützen.

Nach einer Einwirkzeit von 3 – 5 Minuten die Fläche mit klarem Wasser abspritzen oder abdampfen.

Beide genannten Reiniger enthalten native Reinigungskomponenten und es existiert ein Unbedenklichkeitszertifikat für den Lebensmittelbereich für beide Produkte.

Zur ökologischen Entfernung von Farben, Teer- und Gummirückstände auf Fassaden empfehelen wir den Einsatz von Herwetec® MicroClean.

Wir freuen uns, dass Sie sich für Herwetec entschieden haben!

Möchten Sie als Firmenkunde oder Privatkunde fortfahren?